Das Recruiting Journal

concludis Bewerbermanagement
Tools

concludis Bewerbermanagement

Eine hohe Benutzerfreundlichkeit für Bewerber ist DAS Qualitätsmerkmal für hochwertige Bewerbermanagement-Systeme: Wer Kandidaten schon bei der Bewerbung durch ein zu kompliziertes Handling abschreckt, verliert potentielle Mitarbeiter schon vor dem Kennenlernen. concludis als erneuter Testsieger in der Kundenzufriedenheit zeigt, was ein modernes System ausmacht.

concludis hat im Vergleich mit anderen E-Recruiting-Systemen in der Studie des ICR E-Recruiting Software Reports sowohl 2015 wir auch 2016 erneut die höchsten Zufriedenheitswerte erhalten. concludis wurde wiederholt das Testsiegel „Sieger in der Kategorie Kundenzufriedenheit“ verleihen und in 2016 auch als Testsieger mit der höchsten Benutzerfreundlichkeit für Bewerber ausgezeichnet.

Software und Service in einem

concludis ist Software und Service zugleich. Einerseits ist es eines der modernsten Bewerbermanagementsysteme mit einer besonders ausgeprägten Nutzerfreundlichkeit, das alle Belange über Mehrsprachigkeit, Genehmigungsprozesse, Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf der corporate Homepage des Unternehmens, Multiposting, Schnittstelle zur Bundesagentur für Arbeit, integrierte Video-Interviews, CV Parsing, „one-stop-Bearbeitung“ der Bewerber, Weiterleitung an die Fachabteilungen, Feedback durch die Fachabteilungen, Kommunikation mit den Bewerbern und Übertragung der Daten an Ihre digitale Personalakte oder Lohn- und Gehaltsabrechnung per Schnittstelle abdeckt.

concludis ist aber auch Service – das concludis Recruiting Team unterstützt Klienten in dem täglichen „Doing“ des Bewerbermanagements (Recruiting Process Outsourcing – RPO) – von der Bewerberhotline, über die Eingangsbearbeitung der Kandidaten, der Durchführung von Telefoninterviews, dem Vorstellen bei den Fachabteilungen, dem Einladungsmanagement und der abschließenden Bearbeitung der verbleibenden Bewerber. Und sollte das Unternehmen nicht ausreichend genug Bewerber auf eine der offenen Stellen haben, so sucht das concludis Recruiting Team über das Instrument der Direktsuche nach geeigneten wechselwilligen Kandidaten im Wettbewerbsumfeld.

Die in der Studie ausgezeichnete Nutzerfreundlichkeit erreicht concludis vor allem mit seiner ausgeprägten Ergonomie. Die meisten Anwender kommen aus der Excel-Welt. Der Charme der Excel-Welt liegt in der Übersichtlichkeit der dargestellten Daten: Alle relevanten Informationen zu einem Bewerber werden in einer Zeile dargestellt. Nachteil jedoch ist, dass die Darstellung eindimensional ist – will man weitere Informationen zu einem Bewerber einsehen – wie zum Beispiel den Lebenslauf oder die beruflichen Zeugnisse, so müssen diese Informationen auf der Festplatte gesucht und schließlich die gefundenen Dateien geöffnet werden. Schnell kann einem da das Dateien-Roulette schon einmal über den Kopf wachsen.

Alles auf einen Blick: concludis unterstützt Personaler

In concludis ist jedem Kandidaten eine Zeile mit allen relevanten Informations- und auch Bearbeitungsaspekten gewidmet. Hier haben wir uns von der Automobilindustrie inspirieren lassen. In modernen Fahrzeugen hat der Fahrer alle wichtigen Knöpfe an seinem Lenkrad, um sich ohne Ablenkung auf den Straßenverkehr konzentrieren zu können. So auch in concludis – der Recruiter muss die Bearbeitungsfunktionen nicht über die Menüleiste suchen, sondern ihm stehen unmittelbar in der Bewerberzeile die Icons zur Verfügung, die die laufenden und auch folgenden Bearbeitungsschritte ermöglichen – das Weiterleiten an die Fachabteilung, das Versenden von E-Mails, das Einbinden weiterer interner Feedbackgeber für zusätzliche Bewertungen oder das Zuordnen einer weiteren offenen Stelle, auf die der Bewerber ebenso passen könnte.

Am Ende jeder Kandidatenzeile befindet sich das prozessuale Herzstück zu dem Bewerber – eine Übersicht über alle prozessrelevanten Informationen: Feedbacks der Fachabteilungen sowie Aktivitäten und Statuswerte. Per Mouse-Over werden Details zu den jeweiligen Feedbacks der Fachabteilungen eingeblendet. Eben alles auf einen Blick!


Bildrechte © STEEX/istockphoto.de